Bobath Therapie

Krankengymnastische Behandlung auf neurophysiologischen Grundlagen bei zentralen Bewegungsstörungen, erworben nach Abschluss der Hirnreife.

Hierunter sind alle krankengymnastischen Bahnungsverfahren zusammengefasst, die unter Ausnutzung der natürlichen Bahnungs- und Hemmungsmechanismen des Nervensystems unter Berücksichtigung der sensomotorischen Ausfälle Bewegungsmuster verbessern oder zurück zur “Norm“ führen sollen. Diese Behandlungen können an angewendet werden bei

  • zentralen Störungen
  • nach Schädel-Hirntrauma
  • nach Apoplexie
  • bei Multipler Sklerose